Glossar


Foto: Tafel mit Maus und Kreideschrift abcIn diesem Glossar sammeln wir den neuen Wortschatz. 

    • Klicken Sie auf Eintrag hinzufügen.
    • Schreiben Sie das neue Wort das Textfeld Begriff und die Erklärung dazu in das Textfeld Definition. Wenn Sie wollen, laden Sie ein Foto dazu hoch.
    • Wählen Sie unter Kategorie die dazugehörige Kommunikationssituation.
    • Klicken Sie dann auf Speichern.
Browse the glossary using this index

Special | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | ALL

A

Altenpfleger/ Altenpflegerin

Altenpflegerinnen und Altenpfleger pflegen und betreuen kranke bzw. alternde Personen im Rahmen des sozialpflegerischen Berufs in der ambulante und häuslichen Krankenpflege beispielsweise durch Socialstationen in deren Wohnung oder stationär in Alten- und Pflegeheimen und auch  in Rehakliniken, Tagesstätten und in geriatrischen Krankenhäusern kommen sie zum Einsatz, einige sind freiberuflich tätig. Sie erbringen Tätigkeiten in der von Erwachsenen üblicherweise vorgenommenen Selbstpflege und zum Teil in hauswirtschaftlichen Bereichen.

Entry link: Altenpfleger/ Altenpflegerin

Arthrose

bedeutet Gelenkentzündung, aber der Begriff wird verwendet, um etwa 200 Erkrankungen zu beschreiben, die Gelenke, das das Gelenk umgebende Gewebe und anderes Bindegewebe betreffen. Es ist ein rheumatischer Zustand. Die häufigste Form der Arthritis ist die Osteoarthritis.

Entry link: Arthrose

Augenleiden

eine Krankheit, die den Sehnerv schädigt und das Sehvermögen (manchmal bis zur Erblindung) des Keratonosus beeinträchtigt.

Entry link: Augenleiden

Ausschlag

ein Bereich mit gereizter oder geschwollener Haut.

Entry link: Ausschlag